Mai
06.
Sonntag
09:30

Rhythm. Sonntagsgottesdienst mit ERSTKOMMUNION

Röm. - kath. Pfarramt u. Friedhofsverwaltung Weidling

3400 Klosterneuburg-Weidling, Hauptstraße 2, Tel.: 02243 / 352 29, Fax: 02243 / 347 65, office<at>pfarre-weidling.at, Internet: www.pfarre-weidling.at, Facebook, DVR-Nummer: 0029874(12175)

Kanzleizeiten:
Jeden Donnerstag von 10h bis 12h Sprechstunden des Pfarrers, Kanzleizeiten jeden Samstag von 9h bis 12h und nach telefonischer Vereinbarung unter 02243 / 352 29 oder 0676 / 447 90 56.

Pfarrer: Hugo Slaattelid, CanReg
ausserdem ist er Kirchenrektor von Weidlingbach sowie Rektor des Senioren- und Pflegeheimes Klosterneuburg der Caritas

Kanzlei: Werner Forthuber

Alle weiteren Ansprechpartner finden Sie auf der Seite unserer Mitarbeiter. Kontaktieren Sie Mitarbeiter über unsere Kanzlei oder das Kontaktformular.

Messezeiten

Pfarrkirche Weidling St. Peter u. Paul:
 Dienstag, Donnerstag u. Samstag um 18h, Mittwoch, Freitag 8h, Sonn- u. Feiertag 9:30h
Kapelle Maria Namen in Weidlingbach: Sonn- u. Feiertag um 11h
St. Hubertus Kapelle in Scheiblingstein: Sonn- u. Feiertag um 11h
Bitte Änderungen laut Aushang des Liturgischen Kalenders beachten!

 

Der liturgische Kalender der nächsten bzw. diesen Woche zum herunterladen.
Ausserdem gibt es die letzten Wochen im Archiv.

Palmbüschel, Fastensuppen, Taizé, Vortrag Japan, Palmsonntag, Sammlung

Dieses Wochenende: Nach dem Gottesdienst werden von unseren Seniorinnen Palmbüschel verteilt. Spenden dafür sind erbeten und werden für die Sanierung des Kirchengartens verwendet. Beim Pfarrkaffee werden 4 verschiedene Fastensuppen angeboten. Der Spendenertrag kommt der Aktion Familienfasttag zugute.

Am Mittwoch, den 21. März laden wir wieder um 19h zum monatlichen Taizé – Gebet ein.

Kommenden Donnerstag, den 22. März ladet die Volkshochschule Klosterneuburg zu einem Vortrag über „Japan“ ein. Die Beamerprojektion von Ludwig und Henriette Popovchich beginnt um 18:30h im Ortszentrum.

Nächsten Sonntag ist Palmsonntag. Um 9:30h (Sommerzeit) beginnt die Palmweihe im Kirchengarten. Anschließend führt die Palmprozession durch die Janschkygasse und Lenaugasse zurück zum Gottesdienst in der Kirche.

Die Sammlung am nächsten Wochenende ist für das Heilige Land, die Grabeskirche und andere christliche Heiligtümer, sowie für das Österreichische Hospiz zur Heiligen Familie in Jerusalem.

erstellt am/um Samstag 17. März 2018, 11:26 , aktualisiert am/um Samstag 17. März 2018, 11:30 von Stefan Dotti

Seite 1 2 3 4 ... 119 vorwärts